+++ Külte verliert am letzten Gruppenspieltag im E-Soccer Sparkassen-Cup – Das Weiterkommen des Teams entscheidet sich an anderen Konsolen +++

Das Team des TV 08 Külte musste sich gestern Abend dem Tabellenführer SG Eder Frankenberg II beugen. Mit 1:2 verlor man gegen das Team aus Frankenberg, welches nicht ohne Grund als Gruppensieger die Vorrunde beendet. Die Achtelfinalteilnahme des TV 08 Külte hängt nun von den Spielausgängen der anderen Konsolencracks ab. Als vermeintlicher Gruppendritter besteht die Chance weiterzukommen, in dem man zu den 4 besten Gruppendritten gehört. Alle Ergebnisse dazu werden morgen erwartet und vorgestellt. Wir drücken die Daumen.

Spiel 1 am letzten Vorrundenspieltag bestritt Johannes Wachs (Manchester City) gegen Christian Frick (Liverpool). Ein unglücklicher Spielverlauf im Match für Johannes. Sein Gegner hingegen nutzte dessen Chancen.
Mit 2:3 ging das Spiel an die SG Eder Frankenberg II verloren.

Im zweiten Spiel des Tages gewann Adrian Kann (FC Liverpool) gegen Maximilian Bala (FC Bayern) mit 5:2. Nach frühem Rückstand drehte Adrian die Partie und siegte deutlich. Die Entscheidung musste nun im Spiel 3 fallen.

Im entscheidenden Spiel musste sich Heinrich Wachs (St. Pauli) gegen David Schmaler (Dortmund) mit 0:4 geschlagen geben. Die erste Tormöglichkeit konnte Heinrich nicht nutzen. Und hatte anschliessend keine Chance gegen den starken Spieler der SG Eder Frankenberg II. Dessen Sieg freilich etwas zu hoch ausfiel.

Schreibe einen Kommentar