E-Soccer Sparkassen-Cup – Külter Team zieht mit Sieg in Viertelfinale ein.

Mit einem klaren 3:0 Sieg im letzten Gruppenspiel gewann das TV Külte E-Soccer Team gegen den TSV Roda.

Spiel 1: Johannes Wachs (Atletico Madrid) vs Linus Kirchhainer (Borussia Dortmund) 6:3

Trotz Internetproblemen des Gegners gewinnt Johannes sein Spiel klar und verdient mit 6:3. 

Spiel 2 Hendrik Fingerhut (Bayern München) vs Phil Hoffmann (Schalke 04) 9:5

Ein Spiel mit unendlich vielen Toren, verschuldet durch Internetprobleme des Spielers vom TSV Roda, gewinnt Hendrik Fingerhut am Ende souverän mit 9:5.

Spiel 3 Adrian Kann (TV Külte) vs Jakob Hoffmann (TSV Roda) 6:3
In der zweiten Halbzeit konnte sich Adrian entscheidend absetzen, da er seine Chancen eiskalt nutzte.

Gruppe 3 Abschlusstabelle

1. Gemünden 5   13:2   75:24  15
2. Külte 5 10:5   40:52 12
3. Bad Arolsen 5   9:6   49:47   9
4. Altefeld II 5   6:9    34:47   6
5. Dodenau 5   5:7    34:41   3
6. Roda 5   2:13   37:46   0

Die Viertel-Finalteilnehmer heissen: SG Adorf/Vasbeck , TSV Strothe, TSV Gemünden, TSV Rosenthal, TV Külte, TuS Bad Arolsen, SG Eder und SG Altefeld

Der ganze Spieltag beim Sparkassen E-Soccer Cup bei der Landeszeitung online

https://www.wlz-online.de/sport/lokalsport/tsv-rosenthal-tv-kuelte-tus-bad-arolsen-sg-eder-und-sg-altefeld-ziehen-auch-ins-viertelfinale-ein-91271424.html

Schreibe einen Kommentar