Mit freundlicher Unterstützung durch:

KlossBau

Handball Pfingstturnier 2018

Hinweis Anmeldung PT 2018 2

Weibliche C-Jugend - HSG Wettenberg 27:19 (12:8)

Am Sonntag, 04.02.2018, traten wir gegen die HSG Wettenberg an. Wir gingen hochmotiviert in die Partie, da wir im Hinspiel nur einen Punkt mit nach Hause nehmen konnten. Verletzungsbedingt mussten wir immer noch auf Anna-Lena Reese und Emma Wachenfeld verzichten.

Am Anfang des Spiels tasteten sich beide Mannschaften erst ab, bevor wir in der 7. Minute mit 6:2 in Führung gingen. Unsere Abwehr stand sehr kompakt und alle waren bereit, dem anderen auszuhelfen. Im Angriff wurden die Spielzüge sicher vorgetragen, wodurch sich immer Lücken ergaben, die meist zu einem Torerfolg führten. Vor allem Hanna Happe konnte sich im Eins gegen Eins oft durchsetzen. Zur Halbzeit führten wir mit vier Toren beim Stand von 12:8.
In der Kabine nahmen wir uns vor, weiterhin konsequent in der Abwehr zuzupacken.

In der zweiten Halbzeit konnten wir unsere Kreisläuferin Svenja Jäger durch schöne Anspiele immer wieder in Szene setzen. Auch Emilie Pok konnte wie gewohnt die Siebenmeter sicher verwandeln. In der 36. Minute führten wir erstmals mit acht Toren. Ab diesem Zeitpunkt machte sich unsere Überlegenheit besonders deutlich. Erfreulich war, dass sich fast alle Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten.
Am Ende hieß es dann 27:19 für uns.

Unser nächstes Spiel bestreiten wir in der Nord-Waldeck-Halle in Külte am Sonntag, 11.02.2018, um 15 Uhr.

Bis dahin, eure weibliche C-Jugend