Mit freundlicher Unterstützung durch:

GartenbauGottmann

TV Külte - Calden/Ahnatal 34:30 (17:11)

Anzeigetafel 20170424 202331

Mit vollbesetzter Bank ging es ins vorletzte Heimspiel dieser Saison. Das Spiel war bezeichnend für die Tabellenplätze beider Mannschaften. Viele technische Fehler auf beiden Seiten. Külte begann mit einer 5:1 Deckung wobei man aber keine Konstanz in der Abwehr bekam und man stellte wieder um welches dann auch mehr Früchte trug.

Bis auf ein paar Mängel bei der Absprache funktionierte die Abwehr relativ gut. Im Angriff versuchte Spielmacher Christian Wagener immer wieder seine Nebenleute einzusetzen was auch des Öfteren gut klappte. Besonders Jens Viering ist hier hervorzuheben der als einziger Külter im Angriff eine super Leistung ablieferte.

Im zweiten Abschnitt häuften sich die Fehler nochmals was auch den

Auswechselungen mancher Spieler geschuldet war. Calden konnte nochmals etwas Ergebniskosmetik betreiben da Külte zum Ende hin neue Formationen ausprobierte. Der Sieg für Külte war zu keinem Zeitpunkt gegen den Absteiger in Gefahr aber man hätte sich weitaus besser präsentieren müssen!

Wenn die Fehler am Dienstag zum Nachholspiel gegen Harleshausen nicht abgestellt werden, wird man dieses Spiel abschreiben können.