mJE: TV Külte - TSV Langenthal 14:15 (10:7)

Anzeigetafel 20170315 192118

Am Wochenende stand unser letztes Saisonspiel gegen den Spitzenreiter aus Langenthal an. Unser Ziel war es das Spiel in eigener Halle möglichst eng zu gestalten und vielleicht sogar ein Wörtchen um den Sieg mitzureden.
Das sollte durch eine stabile Abwehr und einen beweglichen Angriff umgesetzt werden.
Es gestaltete sich ein sehr intensives und kämpferisches Spiel.


In der ersten Halbzeit ging unser Plan voll auf. Wir standen hinten sehr sicher und wir konnten die Gegner immer wieder stören und einige Bälle erobern. Im Tor war Niklas ein guter Rückhalt. Der „kleine“ Mike zeigte zudem eine sehr gute Deckungsleistung. Im Angriff funktionierte das Zusammenspiel sehr gut. Besonders Felix und der „große Mike“ zeigten immer wieder tolle Spielzüge. Somit konnten wir zur Halbzeit auch eine 10:7 Führung verbuchen. Großes Lob für diese tolle erste Halbzeit an die gesamte Mannschaft.
In der zweiten Halbzeit wollten wir so weitermachen wie in der ersten Halbzeit. Das gelang leider nicht ganz so wie erhofft. Grund dafür war die fehlende Zuordnung in der Abwehr und der schlechteren Chancenverwertung im Angriff. Die Langenthaler konnten den Rückstand aufholen und am Ende in einen 14:15 Sieg umwandeln, wobei sie auch noch mehr Torschützen hatten wie wir. Trotzdem haben die Jungs bis zum Ende gekämpft und nicht aufgegeben.

Zum Schluss bleibt zu sagen, dass die Jungs stolz auf die tolle Saison mit einem guten 3. Platz sein können! Sie haben sich immer voll reingehangen und viele tolle Spiele gezeigt. Der Teamgeist war super und es hat Spaß gemacht zu trainieren. Ich denke, die Jungs werden in Zukunft eine tolle Entwicklung nehmen und hoffentlich dem Handballsport treu bleiben.

Am 25.03.17 um 14:30 Uhr werden wir noch ein Abschlussspiel mit der gemischten E-Jugend machen, in dem vor allem auch die jüngeren und schwächeren Spieler viel Einsatzzeit bekommen sollen. Dazu sind natürlich alle recht herzlich eingeladen.