Mit freundlicher Unterstützung durch:

HEWE

TV Külte - TSG Jahn Calden 20:11 (10:4)

Anzeigetafel 20161127 202928

Zum heutigen Spiel konnten wir die Mannschaft des TSV Jahn Calden, in der Nord-Waldeck Halle in Külte, begrüßen. Da die Gäste in den vergangenen Spielen erst einmal gewinnen konnten und den Tabellenplatz 6 belegten, wollten wir den nächsten Heimsieg einfahren.

Im 3 gegen 3 Spielsystem, in Halbzeit eins, begannen wir zunächst aus  einer stabilen Abwehr heraus. Durch konsequente Manndeckung und beherztes Nachsetzen, dazu eine erneut sehr gut aufgelegte Nele Wöllenstein im Külter Tor, ließen wir bis zur Pause nur 4 Gegentore zu. Im Angriff hatten wir mit Mike Jurk wieder einen sicheren Torschützen. Bis zum Ende der ersten Halbzeit konnten wir 10 Treffer auf Külter Seite verbuchen.

In Spielhälfte zwei, jetzt im 6 gegen 6 Spielsystem, bauten die Külter Spielerinnen und Spieler ihre Führung weiter kontinuierlich aus. Nun wurden auch verstärkt die jüngeren Spieler der Külter Sieben eingesetzt. Sie konnten heute das erlernte der letzten Wochen und Monate unter Beweis stellen, was ihnen auch weitestgehend gelang.  In dieser Phase verkürzten die Gäste den Torabstand ein wenig. Die Külte Mannschaft kontrollierte dennoch das Spiel und kam zu keiner Zeit in Schwierigkeiten. Ida Lefringhausen sorgte immer wieder mit ihren schnellen Tempogegenstößen für sehr viel Unruhe in den gegnerischen Reihen. Es wurde bis zum Spielende weiter durchgewechselt, so dass alle Spielerinnen und Spieler längere Einsatzzeiten bekamen.
Am Ende konnten wir  einen ungefährdeten 20:11 Sieg einfahren.

Erwähnenswert ist, dass wir erneut 6 Torschützen in unseren Reihen hatten, was für eine starke mannschaftliche Geschlossenheit spricht. Bei den Gästen aus Calden bedanken wir uns für eine zu jeder Zeit fair gespielten Partie.