TV Külte - MSG Calden/Ahnatal 31:23 (16:8)

Anzeigetafel 20160228 120711

Männer Bzl A

Mit einem starken Sven Kirchner im Tor gaben wir eine gute Abwehr in der ersten Halbzeit. Mit Christian Fritsch der auf der Eins spielte und ununterbrochen das Angriffsspiel des Gegners störte wodurch Ahnatal sehr unstrukturiert spielte und ein ums andere mal der Ball abgefangen wurde den dann meist auch Christian Fritsch in Tore ummünzen konnte. Unser Angriff im Positionsspiel begann schleppend, weshalb Coach Backi dann richtig wechselte. Folgedessen lief es vorn auch.

Die zweite Halbzeit verlief etwas holpriger. Es kam der Schlendrian rein. Wenn man durchgehend so hoch führt ist es folgerichtig das irgendwann die Konzentration nachlässt und Fehler gemacht werden. Der Sieg war aber trotzdem zu keinem Zeitpunkt gefährdet und auch in dieser Höhe in Ordnung. Wäre die Chancenverwertung etwas besser gewesen dann wäre es noch viel deutlicher ausgegangen.