Mit freundlicher Unterstützung durch:

Wachs

Damen Bezirksliga A: Im Derby erfolgreich

Anzeigetafel 20160118 090519

TV Külte - HSG Twistetal II 19:15 (11:6)

Erfolgreicher Einstieg ins Jahr 2016 für den TV. Und das im Derby gegen die HSG. Im ersten Spiel nach der Weihnachtspause ging die Heimmannschaft hoch motiviert in das Spiel, wollte man die Niederlage im letzten des Vorjahres vergessen machen.

Und dies gelang zumindest in der ersten Spielhälfte recht eindrucksvoll. Vor den beiden gut aufgelegten Torhüterinnen Nadine Obermeier und Sandra Merhof, die die Hälfte der gegen Külte verhängten 7-Meter entschärfen konnte, stand eine sichere Abwehr. Sylvia Kunz und ihre Mitspielerinnen ließen den Gästen nur wenige Möglichkeiten zum Torwurf. Im Angriff sorgten die starke spielenden Andrea Jost und Carolin Ehl für die notwendigen Tore. Mit 5 Toren Vorsprung gingen die Külterinnen in die Halbzeitpause.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte machte die Heimmannschaft da weiter, wo sie in der ersten Hälfte aufgehört hatten. Bis zur 45. Minute hatten Elisabeth Boos und Petra Schultheis eine 8-Tore Führung zum 16 : 8 herausgeworfen. Das die Gäste nie aufgeben, wusste die Heimsieben aus dem Hinspiel. Dort wurde ein sicherer Vorsprung noch verspielt. So kam es auch in diesem Spiel. Die HSG dreht noch einmal auf und lag in der 58. Spielminute beim 17 : 15 nur noch 2 Tore zurück. Doch dieses Mal hatte Külte das bessere Ende für sich und brachte das positive Ergebnis über die Zeit.
Trainer Jürgen Mosch: „Meine Mannschaft hat mit Willen die Hinspielniederlage wettgemacht und vor allem in der Abwehr eine überzeugende Leistung geboten.Als Tabellenzweiter bleiben wir weiter vorne dabei und Wesertal auf den Fersen. Twistetal hat uns viel abverlangt und nie aufgegeben.“
Külte spielte mit folgender Mannschaft: Nadine Obermeier, Sandra Merhof und Anna Dzillak im Tor, Leila Thiemann, Kerstin Gottmann, Sophia Hesse, Silke Gottmann, Sylvia Kunz, Sandra Felgentreter, Petra Schultheis, Elisabeth Boos, Carolin Ehl, Andrea Jost und Svenja Mosch