Mit freundlicher Unterstützung durch:

Mewes

Lohfelden/Vollmarshausen - TV Külte 30:16 (14:7)

Anzeigetafel 20151127 181249

Die Mädels des Tabellenzweiten aus Lohfelden/Vollmarshausen machten uns das Spiel nicht gerade leicht. Ihre Abwehr stand gut und der Angriff war schnell. Harte Arbeit war es für uns, ein Tor zu erzielen. Zu spät erkannten wir

die Lücken und "turnten" zu viel vor der gegnerischen Abwehr herum. Auch in der Abwehr verpennten wir die ein oder andere Situation unserer Gegner.

In der zweiten Halbzeit zeigten wir jedoch noch einmal Kampfgeist. Durch einfache Tore unserer Außenspielerinnen, aber auch durch gute Paraden unserer Torhüterin gelang es uns, den Abstand nicht allzu groß werden zu lassen. Auch fast jede Spielerin trug sich in die Torliste ein, was zeigt, dass das Selbstbewusstsein der Spielerinnen von Spiel zu Spiel wächst. Wieder war eine positive Weiterentwicklung der Mannschaft und in diesem Spiel vor allem einzelner Spielerinnen zu erkennen.

Leider waren manche Schiedsrichterentscheidungen fraglich. Wer einem Trainer eine gelbe Karte erteilt und sich provoziert fühlt, durch Ansprachen des Trainers an seine eigene Mannschaft, sollte seinen Part als Schiedsrichter nochmals überdenken. Auch das Verdrehen der Augen vor den Spielerinnen hat nichts mit einem fairen Schiedsrichter zu tun.