Mit freundlicher Unterstützung durch:

Busch

Männer I: TV Külte - SVH Kassel II 30:24 (12:13)

Anzeigetafel 20151029 141824

Külte kam schlecht ins Spiel (3:7). Nach einer Auszeit drehte der TVK das Spiel und ging mit zwei Toren in Front. Auch der Torwartwechsel zahlte sich aus. Maurice Voye war ein starker Rückhalt für die Hausherren. Anstatt mit einer Führung in die Pause zu gehen, leistete Külte sich zu viele technische Fehler, konnte zwei Siebenmeter nicht unterbringen und scheiterte oft am Gästekeeper (12:13).

Der Anfang der zweiten Halbzeit verlief ähnlich. Kein Team konnte sich absetzen. Die Führung wechselte ständig. Erst beim Stand von 22:19 gelang es Külte erstmals mit drei Toren in Führung zu gehen. Hier war es vor allem Stefan Fritsch der sich immer wieder durch gute Einzelaktionen in die Torschützenliste eintragen konnte. Auch die gute Abwehrarbeit Ende der zweiten Halbzeit.

„Es war ein hartes Stück Arbeit und es lief auch noch nicht alles Rund, aber am Ende waren wir ein verdienter Sieger und haben endlich die ersten zwei Punkte“, freut sich Kültes Trainer Stefan Backhaus.