Mit freundlicher Unterstützung durch:

EnergyGlas

Damen: Külte weiter erfolgreich

HSG Fuldatal/Wolfsanger II : TV Külte 22:25 (11:14)

Auch im ersten Auswärtsspiel bleiben die Damen des TV erfolgreich. Trotz durchwachsener Leistung reichte es am Ende zu einem Sieg. Die Torhüterin der Gäste Anna Dzillak resümierte nach dem Spiel: „Im letzten Jahr hätten wir solche Spiele verloren, heute gelingt es uns solche Spiele erfolgreich zu gestalten“.

Die erste Halbzeit verlief weitgehend ausgeglichen. Erst kurz vor der Halbzeit konnte sich Külte mit 3 Toren absetzen. Die Führung hielt bis zur 46. Spielminute Dann glichen die Gastgeberinnen zum 20 : 20 aus. Nun drohte das Pendel gegen die Waldeckerinnen auszuschlagen. Doch die Mannschaft stemmte sich vehement gegen die sich ankündigende Niederlage.

Vor allem die in dieser Phase eingewechselte Torhüterin Sandra Merhof, die in den letzten 15 Minuten nur noch 2 Gegentreffer hinnehmen musste und die 11-fache Torschützin Elisabeth Markovic sicherten letztendlich den Erfolg.

Trainer Jürgen Mosch: „Hauptsache gewonnen und ein dickes Lob an meine Mannschaft. Trotz nicht berauschender Leistung hat sie sich nicht hängen lassen und den Sieg letztendlich erzwungen.“

Der TV spielte mit folgender Mannschaft: Nadine Obermeier, Anna Dzillak und Sandra Merhof im Tor, Sylvia Kunz, Petra Schultheis, Betty Markovic, Sophia Hesse, Kerstin Gottmann, Silke Gottmann, Sandra Felgentreter, Carolin Ehl, Michaela Fritsch und Svenja Mosch