D-Jugend: Handball-Krimi mit Happy End

TV Külte - HSG Wildungen/Fr./Bergheim 10:9 (6:6)

Zahlreiche krankheitsbedingte Ausfälle hatte unsere D-Jugend im ersten Heimspiel des neuen Jahres zu verkraften. Glücklicherweise kehrte Jan Kahlhöfer nach langer Verletzungspause ins Team zurück, der jedoch verständlicherweise noch nicht wieder bei 100% sein konnte.

Das insgesamt faire Spiel verlief von Beginn an sehr ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich einen entscheidenden Vorteil verschaffen. Erst kurz vor Spielende setzten sich die Schützlinge des Trainergespanns Fritsch/Wachs auf 10:8 leicht ab und brachten anschließend den Sieg gegen die gut aufspielenden Gäste aus Bad Wildungen, Friedrichstein und Bergheim über die Zeit.